Glamour Escort

Städte/Citys:

Erfüllung sexueller Phantasien durch Rollenspiele

Rollenspiele sind seit geraumer Zeit im Trend der Deutschen. Immer mehr Paare versuchen sich daheim mit den unterschiedlichsten Spielen zu zweit. Das Buch und der Kinofilm Fifty Shades of Grey sorgten für mehr Interesse und Neugierde in diesem Bereich. Rollenspiele lassen sich aber nicht nur zuhause ausleben. Auch im Escort bietet sich die Gelegenheit, seine phantasievollen Wünsche ganz diskret mit sinnlichen Damen auszuleben. Das bietet sich vor allem dann an, wenn diese Spielart zunächst einmal ausgetestet werden soll, bevor der Wunsch an den Partner getragen wird. Oft erscheint etwas besonders anregend. Ohne es wirklich ausprobiert zu haben, fehlt jedoch der Vergleich. Der Escort ist dafür die beste Wahl. Das gleiche gilt, wenn der Partner die sexuellen Phantasien nicht teilt oder viel schlimmer noch, abwertend beurteilt. Die Damen vom Escort sind in dieser Hinsicht sehr aufgeschlossen und stehen für Rollenspiele aller Art gerne zur Verfügung.

Rollenspiele Erfüllung oder Entgleisung

Rollenspiele beginnen im Kopf und werden bereits bei der ersten gedanklichen Vorstellung zu einer sehnsuchtsvollen Fantasie, die uns nur schwer wieder los lässt. Dennoch bleibt die Frage, ob es bei diesem Wunsch um Erfüllung oder Entgleisung geht. Spiele dieser Art galten lange als Tabu. Mittlerweile wird es sogar öffentlich im Café diskutiert. Sexuelle Fantasien gehören zum normalen Leben dazu, doch in einer Partnerschaft trauen sich nur wenige, diese Wünsche offen anzusprechen. Ohnehin können wir nur empfehlen, gewagte Rollenspiele zunächst ganz diskret zu testen, bevor die heimlichen Wünsche offen mit der Partnerin besprochen werden. Nur so lässt sich ohne Scheu erforschen, ob das Spiel um die sexuelle Fantasie wirklich anregt oder doch eher nur eine wunderschöne Vorstellung bleiben sollte. Der diskrete Test um das Rollenspiel lässt sich am schönsten natürlich bei den Damen vom Escort erleben, die auch gerne sehr individuelle Tipps für den weiteren Verlauf dazu geben.

Woher kommen die Fantasie

Sexuelle Fantasien sind wichtig. Egal wie schmutzig oder beschämend diese im ersten Moment wirken. Zu einem können sie das Lusterlebnis intensivieren und zum anderen stehen die Fantasien sogar für eine gesunde Psyche. Problematisch wird es erst dann, wenn keine Fantasie mehr vorhanden ist. Sie entspringen oft unserem Unterbewusstsein. Sie kann aber auch durch Filme oder Erzählungen entstehen. In diesem Fall bleibt die Frage, ob es sich bei den sexuellen Fantasien um eine Erfüllung oder Entgleisung handelt. Wer es jedoch nicht ausprobiert, wird diese Frage nicht beantworten können. Interessant ist das die sexuellen Fantasien, so hatte es Sigmund Freud bereit erforschen können, ab einem Alter von 6 Jahren entstehen und besonders zum Zeitpunkt der ersten Mastrubationserfahrungen intensiviert werden.

Rollenspiele sind aber auch eine Möglichkeit, sich vom Alltag zu lösen und als Individuum eigene Fantasien dabei zu entwickeln. Freud bezeichnete das sexuelle Verlangen, insbesondere die Rollenspiele gerne als eine Möglichkeit, einen Kompromiss zwischen Traum und Realität zu erzeugen. Das Rollenspiel kann also auch eine Art Flucht aus dem normalen Leben darstellen, um uns für einen kleinen Moment von allem Normalen zu lösen. Somit kann die sexuelle Fantasie ebenso eine Art Ventil darstellen, mit dem wir uns von dem moralischen und sozialen Druck lösen wollen. Rollenspiele können also das sexuelle Lustleben bereichern und sogar Hemmungen abbauen. Viele Escort Damen bieten daher auch die Möglichkeit der intensiven Rollenspiele mit an, die in jeder Vielfalt erlebt werden können. Die Spiele sind dabei so individuell wie die eigene Fantasie. Rollenspiele müssen nicht aus Erniedrigung oder Schmerzen bestehen. Sie können es, sie müssen es aber nicht.

Sollten Rollenspiele ausgelebt werden

Grundsätzlich ja. Allerdings sollten die Erwartungen zunächst nicht zu hoch geschraubt werden. Einige Rollenspiele können unser Intimleben deutlich bereichern, andere hingegen führen in der Realität zu Enttäuschungen. Erotische Fantasien jeder Couleur sollten daher am besten angetestet werden, bevor der Wunsch offen mit dem Partner besprochen wird. Sinnvoll sind in diesem Fall die Damen vom Escort, die ganz diskret und sehr behutsam auf die geheimen Wünsche der gedanklichen Lust eingehen werden.

Rollenspiele peppen auf

Viele Männer lieben es dabei, wenn die Frauen die Verführung übernehmen. Dafür eignen sich speziell Rollenspiele. 43 Prozent aller Männer träumen davon und 83 Prozent wollen sogar, dass Frauen regelmäßig die Kontrolle im Bett übernehmen. Verhalten sich Frauen dabei egoistisch, ist das für die meisten Männer kein Problem. Die Professorin oder die Krankenschwester ist dabei besonders beliebt. Dabei möchten die Herren gerne als Patient intensiv gepflegt werden. Interessant ist dabei, dass viele Männer gerne bewusst leiden. Knappe Dessous und ein kurzer Kittel reichen bereits für das Rollenspiel mit der Krankenschwester aus. Hier zählt: wenig ist mehr. Selbst die abgedrehtesten Fantasievorstellungen werden von den Escort Damen erfüllt. Vom Dienstmädchen, der Polizistin, der Lolita bis hin zur spielerischen Vergewaltigung. Wer ein solches Rollenspiel mit den Damen vom Escort erleben möchte, sollte es bereits bei der Buchungsanfrage ansprechen. Die meisten Damen können sich dann intensiv auf das Date vorbereiten und auch die entsprechenden Utensilien einpacken. Sex kann so aus völlig neuen Perspektiven erlebt werden. Was in einer normalen Beziehung häufig tabu ist, kann so bei den Damen vom Escort ausgelebt werden.